Fernradweg Bayern-Thüringen-Sachsen-Böhmen

»RADFAHREN IM HERZEN EUROPAS - BÄDER UND BERGBAU«

++Grenzenloser Radwanderspaß in der nördlichen Oberpfalz - Fichtelgebirge - Thüringen - Sachsen - Westböhmen (CZ)++ 

Radwandern ist in den letzten Jahren zunehmend beliebter geworden - immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad, um sich aktiv in reizvollen Landschaften zu erholen. Der Fahrradtourismus hat dadurch seine Bedeutung für die Freizeitgestaltung deutlich verstärkt und sich zu einem dynamischen Trend entwickelt. Gerade vor dem Hintergrund der Leitvorstellung eines „sanften Tourismus“ bietet die Erweiterung der Radfahrangebote einer Region die Chance, die umweltverträglichen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten ansprechender zu gestalten.

Um dem umweltverträglichen Tourismus im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Sachsen/Thüringen neue Impulse zu verleihen, wurde ein grenzüberschreitender Radfernwanderweg durch die EUREGIO EGRENSIS konzipiert. Der „Radfernwanderweg EUREGIO EGRENSIS“ ist eine touristische Route für Radwanderer durch Sachsen, Thüringen, Bayern und die Tschechische Republik und erstreckt sich über eine Distanz von über 500 km. Das Routensignet ist das Logo der EUREGIO EGRENSIS. Die Route ist individuell befahrbar. In Abhängigkeit von den persönlichen Interessen kann der Radfahrer die Strecke je nach Belieben einteilen. Es steht ihm also frei, die gesamte Route zu fahren oder auch nur die eine oder andere Teilstrecke.

Streckenverlauf 

Bayern

Startort: Marktredwitz (529 m.ü.NN.) → Bad Alexandersbad (581 m.ü.NN.; KM 8) → Wunsiedel (537 m.ü.NN.; KM 10) → Luisenburg (660 m.ü.NN.; KM 10.3) → Nagel (580 m.ü.NN.; KM 18) → Fichtelberg (720 m.ü.NN.; KM 26) → Bischofsgrün  (670 m.ü.NN.; KM 36) → Goldkronach  (442 m.ü.NN.; KM 49) → Bad Berneck (370 m.ü.NN.; KM 55) → Marktschorgast  (490 m.ü.NN.; KM 63) → Wallenfels  (370 m.ü.NN.; KM 100)  → Steinwiesen  (360 m.ü.NN.; KM 106) → Bad Steben  (580 m.ü.NN.; KM 130) → Lichtenberg (425 m.ü.NN.; KM 138) →

Thüringen

Blankenstein (415 m.ü.NN.; KM 139) → Moorbad Lobenstein (480 m.ü.NN.; KM 149) → Moorbad Lobenstein (480 m.ü.NN.; KM 149) → Saalburg (430 m.ü.NN.; KM 166) → Talsperre Bleiloch (413 m.ü.NN.; KM 173) → Plothen (475 m.ü.NN.; KM 193) → Talsperre Zeulenroda (360 m.ü.NN.; KM 204) → Zeulenroda (432 m.ü.NN.; KM 211) → Greiz (260 m.ü.NN.; KM 245) → 

Sachsen

Göltzschtalbrücke  (284 m.ü.NN.; KM 256) → Talsperre Pöhl (380 m.ü.NN.; KM 270) → Plauen (400 m.ü.NN.; KM 291) → Schöneck (730 m.ü.NN.; KM 301) → Schneckenstein (850 m.ü.NN.; KM 314) → Eibenstock  (640 m.ü.NN.; KM 339) → Sosa  (600 m.ü.NN.; KM 345)  → Johanngeorgenstadt  (685 m.ü.NN.; KM 358) → Landesgrenze →

Böhmen

Potucky (Breitenbach, 695 m.ü.NN.; KM 358) → Pernink (855 m.ü.NN.; KM 376) → Pod Spicakem (Unterm Spitzberg, 1.011 m.ü.NN.; KM 384) → Jachymov (Sankt Joachimsthal, 680 m.ü.NN.; KM 391) → Ostrov (401 m.ü.NN.; KM 400) → Karlovy Vary  (Karlsbad, 370 m.ü.NN.; KM 430) → Loket nad Ohri  (Ellbogen an der Eger, 400 m.ü.NN.; KM 443)  → Klaster Tepla (Kloster Tepl, 655 m.ü.NN.; KM 480) → Marianske Lazne (Marienbad, 550 m.ü.NN.; KM 497) → Grenzübergang Hut (Kuttenplaner Schmelzthal, 650 m.ü.NN.; KM 514) →

Bayern

Mähring (648 m.ü.NN.; KM 516) → Neualbenreuth (550 m.ü.NN.;KM 532) → Waldsassen (477 m.ü.NN.; KM 552) → (empfehlenswerte Abstecher nach Waldsassen, Wallfahrtskirche Kappl, Eger) → Arzberg (460 m.ü.NN.;KM 566) → (Anschluss Fichtelgebirgs-Radweg - BfR) → Zielort: Marktredwitz (529 m.ü.NN.;KM 581) 

Die enge Zusammenarbeit der Heilbäder und Kurorte ist ein besonderes Anliegen der EUREGIO EGRENSIS und geht auf einen Projektvorschlag im „Grenzüberschreitenden Entwicklungskonzept für das Dreiländereck Bayern-Böhmen-Sachsen“ zurück. Mit dieser Themenstellung für den Radfernweg wird eine Vernetzung mit dem Projekt des gemeinsamen Heilbäder-Marketings erreicht.

Was das Thema „Bergbau“ betrifft, so wurde hier eng mit weiteren Partnern in der Region zusammengearbeitet, die sich diesem Thema aus historischer und touristischer Sicht widmen, wie z.B. die Touristinformationen.

Eröffnung

Die offizielle Eröffnung des EUREGIO EGRENSIS - Radfernwegs fand im Juli 2000 statt.

Streckengrafik mit Höhenprofil - Streckengrafik mit Höhenprofil - Streckengrafik mit interaktivem Höhenprofil - Fernradweg Bayern-Thüringen-Sachsen-Böhmen


Bewegen sie ihren Cursor auf dem Höhenprofil, wird interaktiv oben auf der Streckengraphik die geographische Position eingeblendet.

Haftungsausschluss:

Biketouristik – Media übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit downgeloadeter Trackdaten. Die Verwendung von GPS-Tracks geschieht in Eigenverantwortung des Users und schließt Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter ausnahmslos aus.



 Auf der Achse Marienbad-Landesgrenze-Bad Neualbenreuth-Waldsassen-Arzberg-Marktredwitz-Fichtelberg-Bischofsgrün verläuft der EUREGIO-EGRENSIS Fernradweg Bayern-Böhmen (Streckenlänge 525 km) auf identischer Wegstrecke.

Weitere Inhalte folgen in Kürze!

Infos/Bezugsquellen

Weitere Informationen über die EUREGIO EGRENSIS erhalten Sie bei:

EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Bayern e.V.

Fikentscherstr. 24

D-95615 Marktredwitz

Tel. 09231/6692-0

Fax: 09231/6692-29 

info@euregio-egrensis.de

www.euregio-egrensis.de oder www.euregio-egrensis.org  

Tourist Information Fichtelgebirge

Gablonzer Str. 11, 95686 Fichtelberg,

Tel. (09272) 96903-0, Fax (09272) 96903-66

www.fichtelgebirge.de

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Landkreis Tirschenreuth

Mähringer Str. 7, 95643 Tirschenreuth

Tel. (09631) 88223, Fax (09631) 88305

www.tirschenreuth.de und www.oberpfaelzerwald.de

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab

Stadtplatz 34, 92660 Neustadt a. d. Waldnaab

Tel. (09602) 79105 und 79106, Fax (09602) 79810

www.neustadt.de und www.oberpfaelzerwald.de

Tourist-Information Weiden

Dr.-Pfleger-Str. 17, 92637 Weiden i.d. OPf.

Tel.(0961) 4808250, Fax (0961) 4808251

www.weiden-oberpfalz.de

Tourist-Information Landkreis Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg

Zeughausstr. 1a, 92224 Amberg

Tel. (09621) 39-135, Fax (09621) 37605333

www.amberg-sulzbach.de/tourismus 

und Tel. (09621) 10239, Fax (09621)10863

www.amberg.de 

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Landkreis Schwandorf

Obertor 14, 92507 Nabburg

Tel. (09433) 203810, Fax (09433) 203820

www.touristik-opf-wald.de und www.oberpfaelzerwald.de 

Tschechische Zentrale für Tourismus - Vertretungen in Deutschland Berlin: 

Karl-Liebknecht-Str. 34, 10178 Berlin

Tel/Fax: (030) 2044770 

München: 

Karlsplatz 3, 80335 München

Tel (089) 54885913-14, Fax (089) 54885915

www.czech-tourist.de 

Tourismusverband Ostbayern e.V.

Luitpoldstr. 20, 93047 Regensburg

Tel. (0941) 58539-0, Fax (0941) 58539-39

www.tourismus-ostbayern.de