Donau-Perlen-Radrundweg

Eckdaten

  • Startpunkt: Kellberg >> Osten
  • Distanz 31,0 km
  • Gesamtsteigung 470 m
  • Gesamtgefälle 480 m
  • Schwierigkeit Schwer

Der Radweg beginnt in Kellberg und geht nach Ortsende durch lichte Wälder ins wildromantische Erlautal, bevor Sie in das Aubachtal radeln. Auf dieser bezaubernden Strecke (gut präparierter Schotterweg) fuhr bis Mitte der 60er Jahre eine Schmalspurbahn vom Bahnhof Schaibing Richtung Graphit-Bergwerk Kropfmühl. Dann biegt der Radweg ab und führt auf geteerten Nebenstraßen weiter durch die sonnigen Dörfer Schaibing und Rothenkreuz.

Nach Rackling radeln Sie durch Ödstadl und Niedernhof, bevor es anschließend auf einer längeren, serpentinenartigen Gefällstrecke auf einem Forstweg durch ein bewaldetes Gebiet steil bergab zum Weiler Eckerstampf geht. (Wenn Ihnen diese Strecke zu steil ist: bleiben Sie alternativ bei Niedernhof auf der geteerten Straße, die auch nach Obernzell führt. Danach geht es dann rechts Donau-aufwärts weiter.) Entlang des Eckerbachs radeln Sie nach Obernzell und weiter entlang der imposanten Donau und ihren sonnigen Donauleiten durch Erlau bis zur Kernmühle.

Die Donauleiten sind Steilhänge und ein bedeutendes Naturschutzgebiet mit Vorkommen von seltenen Tier- und Pflanzenarten. Ab der Kernmühle geht es stramm bergauf zurück zum Luftkurort Kellberg. Dort bietet sich zum Ende der Tour ein Abstecher zur „König-Max-Höhe“ an, von wo aus Sie eine herrliche Rundumsicht genießen können. Der überwiegend geteerte Radrundweg ist aufgrund der Höhenunterschiede zwischen Donautal und dem Beginn des Bayerischen Walds anstrengend bzw. mit e-bike gut zu bewältigen. Selbstverständlich kann der Radweg auch von Obernzell oder Erlau aus begonnen werden.

Streckengrafik mit Höhenprofil - Donauperlen-Radrundweg


Bewegen sie ihren Cursor auf dem Höhenprofil, wird interaktiv oben auf der Streckengraphik die geographische Position eingeblendet.

Haftungsausschluss:

Biketouristik – Media übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit downgeloadeter Trackdaten. Die Verwendung von GPS-Tracks geschieht in Eigenverantwortung des Users und schließt Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter ausnahmslos aus.