»Absa-Cape-Epic« The most famous Mountainbike-Race in the world

Das »Absa-Cape-Epic« in Südafrika gilt gemeinhin als das größte und imageträchtigste MTB-Etappenrennen der Welt, was demzufolge eine Medienpräsenz genießt wie kaum ein anderen Wettkampf in dieser Disziplin. 

Was den Langdistanz-Triathleten ihr Ironman Hawaii ist, bedeutet begnadeten Mountainbikern ihre »Absa-Cape-Epic«, die sie beim Finish quasi in die "Hall of biker-fame" befördert. Die nüchterenen Fakten lauten für dieses Jahr: 647 km und satte 15'550 hm. Damit gehört das Mountainbike-Etappenrennen definitiv mit zur härtesten Ausgabe in der langjährigen Geschichte der legendären Veranstaltung in Südafrika. Dieses Jahr verdient Stage 5 mit 2.900 Höhenmeter auf 85 Kilometer den berüchtigten Titel «Königsetappe». Das prestigeträchtige Race mit den weltbesten MTB-Profis startet am 15. März mit dem 20 km langen Prolog an der University of Cape Town mit dem Prolog und endet am 22. März wie schon letztes Jahr auf dem Val de Vie Weingut. Freunde des Mountainbikesports können die beinharte Challenge der weltbesten Marathon- und Cross-Country-Fahrer vom Prolog bis zur Schlussetappe im Livestream verfolgen.

Manuel Fumic und sein brasilianischer Henrique Avancini machten eine klare Ansage. Nachdem sie 2016 als Vierte und 2017 als Fünfte finishten und 2018 als Dritte bzw. 2019 als Zweitplatzierte am Podium standen, hat das Cannondale Factory Racing Team 2020 nur ein Ziel im Auge: sie wollen endlich das Absa Cape Epic gewinnen.