Jedermann-Rennen in Erfurt

Nur wenige Stunden bevor die Profis am 1. September ihre Schluss-Etappe der Deutschland Tour ausfahren, können auch ambitionierte Hobbyradsportler prickelnde Race-Atmosphäre genießen. Vor dem anstehenden Finale der Profis erhalten Jedermänner die Gelegenheit auf zwei abgesperrten Strecken den Profi-Kurs zu befahren. Während die kürzere Strecke über 52 km am Fuße des Thüringer Waldes entlang führt verläuft die längere Schleife über 105 km über den Thüringer Wald in der Nähe des Wintersport-Mekkas Oberhof. Hier sammeln die Hobby-Racer gut 1.200 Höhenmeter auf. Start und Ziel beider Strecken ist der Erfurter Domplatz.