14. Welt-Kult-Tour Regensburg

Die 14. Welt-Kult-Tour wird am 11./12.09. 2021 in verändeter Form stattfinden. Alle (unbeschilderten) Strecken können in diesem Jahr zugunsten eines sozialen Zwecks befahren werden. Startpunkt wie Uhrzeit können individuell festgelegt werden (kein Massenstart), d.h. jeder Teilnehmer kann von einem beliebigen Ort zur beliebigen Uhrzeit losfahren (Ausnahme: 300 km-Tour). Ziel ist Burgweinting, wo jeder Radler an beiden Tagen ein Geschenk überreicht bekommt (Kinder bis 14 Jahre erhalten einen Pokal). Ob bzw. in welcher Form es ein Rahmenprogramm im Ziel geben wird, hängt von der aktuellen Corona-Entwicklung ab. Bestenfalls hat ein Biergarten in Burgweinting für die Radler geöffnet. 

Die Ausgabe der Startunterlagen entfällt. GPS-Daten aller Strecken sind auf den entsprechenden Tourenseiten hinterlegt. Die Routen führen auf weitestgehend verkehrsarmen Strecken durch die landschaftlich reizvolle Gegend rund um die Welterbestadt Regensburg und tangieren je nach Tour die schönen Flusstäler der Donau, Schwarze Laber und der Naab. Da es keine Verpflegungsstationen gibt ist man auf Selbstversorgung angewiesen.

Der Veranstalter hofft auf rege Teilnahme, um möglichst eine hohe Spendensumme an die Lappersdorfer Benefiztour weiterleiten zu können.

Teilnehmerbeschränkung gibt es keine!

Die Schirmherrschaft  hat Sportbürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein übernommen. 

Langstreckenfahrt

RAAM-Qualifikant Rainer Steinberger nimmt seit Jahren mit großer Begeisterung regelmäßig an der Welt-Kult-Tour teil (Bild). Der Langstreckenspezialist stellt sich dieses Jahr freundlicherweise als Führungsguide der "WKT-Sonderedition" zur Verfügung.

Sowas gibt es auch nicht aller Tage, sich von einem frisch gekürten Europameister - Steinberger gewann am 8. Mai 2021 das <Race Across Italy> - guiden zu lassen. Für die 729 Kilometer lange Distanz und 12 155 Höhenmeter benötigte der Pösinger Ultracycler nur 26 Stunden und 47 Minuten. 

Als Highlight wird am Sonntag eine geguidete Langstreckentour für einen kleinen Teilnehmerkreis organisiert. Wahrlich nichts für Couchpotatoes, denn die geführte Tour »Premium-Ride, powered by Zweiradcenter Stadler« hat eine Streckenlänge von 300 Kilometer. Sie verläuft durch die Landkreise Regensburg, Schwandorf und Neumarkt i.d.OPf. Fünf Guides führen maximal 20 Teilnehmer über die kupierte Hügellandschaft auf der immerhin rund 3000 Höhenmeter aufgesammelt werden.

Ziel

Ziel ist der Kirchplatz, Kirchfeldallee 1, 93055 Regensburg. Dort erfolgt die Ausgabe der Kinderpokale und des Zielpräsents an die Teilnehmer.

  • Das Ziel ist am Samstag von 15:00 Uhr – 17:00 Uhr geöffnet! 
  • Das Ziel ist am Sonntag von 17:00 – 20 :00 Uhr geöffnet! Dort erfolgt ebenfalls die Ausgabe des Zielpräsents an die Teilnehmer!

Startgeld

Samstag, 11.9.2021: 5 Euro alle (Familien-) Strecken bis 70 km

Sonntag, 12.9.2021: 10 Euro (alle Strecken bis 205 km)

Der frühe Vogel fängt den Wurm: zur Anmeldung