• © Bayernbike
  • Donau-Altmühl-Runde
    © Franken-Radreisen
  • © Bayernbike
  • Donau-Altmühl-Runde
    © Franken-Radreisen

Fränkischer Wasserradweg

Das Erlebnis Wasser an Flüssen und Seen steht im Vordergrund, abgerundet mit Burgromantik.

Auf dem Rundweg kommen Sie zu allen großen Seen des Fränkischen Seenlandes, Sie besuchen die historischen Städtchen des Romantischen Franken, erleben den vielfältigen Naturpark Altmühltal und den bodenständigen Bayerischen Jura.

Start und Ziel der Reise ist Ansbach mit seiner guten Anbindung an Zug und Autobahn.

Charakter: leicht / mittel

Länge der Tagesetappen 42 – 72 km

Gesamtlänge 390 km

Dauer der Reise 8 Tage

Anzahl der Radeletappen 7

Anzahl der Übernachtungen 7

Routenablauf

1. Tag Ansbach Anreise

Individuelle Anreise nach Ansbach, hier im Hotel erfolgt die Radausgabe (sofern gebucht).

Das Hotel liegt Zentrumsnah. Parken gegen Gebühr in der Tiefgarage/Parkhaus möglich.

2. Tag ~52 Km – Ansbach – Roth 

Heute beginnt die eigentliche Radreise. Sie fahren an der fränkischen Rezart bis Lichtenau mit seiner Burganlage. Weiter gehts nach ins wunderschöne historische Städtchen Wolframs-Eschenbach und weiter nach Windsbach. In Abendberg lohnt sich der Aufstieg zur imposanten Burg vor dem letzten Teil der Etappe nach Roth.

3. Tag ~56 Km – Roth – Neumarkt

Sie verlassen Roth an der Roth und erreichen nach den Städtchen Hilpoltstein den ersten See des Fränkischen Seenland – den Rothsee. Im unteren Teil gibt es zahlreiche Bademöglichkeiten, während der obere Teil ein Naturschutzgebiet ist.

Über Allersberg und Postbauer-Heng kommen Sie nach Neumarkt.

4. Tag ~52 Km – Neumarkt – Greding

Der alte, schon lange stillgelegte Ludwigs-Donau-Main-Kanal begleitet Sie bis zum historischen Ort Berching, hier wechseln Sie zum „neuen“ Main-Donau-Kanal bis nach Beilngries im Altmühltal. Der Altmühl folgen wir ein kurzes Stück stromaufwärts bis zur Schwarzachmündung, an dieser gehts weiter bis zu unserem heutigen Ziel Greding.

5. Tag ~72 Km oder 86 Km – Greding – Gunzenhausen 

Über Thalmässing und Heideck kommen Sie zum Brombachsee, dem größten See im Fränkischen Seenland – vergleichbar mit dem Tegernsee. an heißen Tagen das Badezeug nicht vergessen! Sonst können Sie auch eine Schifffahrt mit dem Trimaran machen.

Über den Altmühl-Überleiter kommen Sie nach Gunzenhausen.

6. Tag ~49 Km – Gunzenhausen – Dinkelsbühl

Die heutige Tour beginnt mit einer Runde um den Altmühlsee, direkt bei Gunzenhausen. Die weitere Strecke führt teilweise auf dem „Limesradweg“ über Wassertrüdingen und Willburgstetten nach Dinkelsbühl im Romantischen Franken.

7. Tag ~55 Km – Dinkelsbühl – Rothenburg ob der Tauber

Weiter geht es durch das Romantische Franken an Schopfloch vorbei in die Festspielstadt Feuchtwangen mit seinem berühmten Kreuzgang. Über Schillingsfürst mit seinem Schloss geht es weiter nach Rothenburg.

8. Tag ~42 Km – Rothenburg ob der Tauber – Ansbach

Über die sehenswerte Burg Colmberg und Lehrberg geht es zurück zum Ausgangspunkt der Reise Ansbach. Hier endet die Reise, individuelle Heimreise oder wir buchen auch gerne eine Verlängerungsnacht.

Fränkischer WasserRadweg - Jurarunde

Nein bei dieser Radtour geht es nicht um Paragraphen – die Tour führt in den Bayerischen Jura! Das Erlebnis Wasser an Flüssen, Seen und dem historischen „Ludwig-Donau-Main-Kanal“ steht hier im Vordergrund.

Auf dem Rundweg kommen Sie zu allen großen Seen des Fränkischen Seenlandes. Des Weiteren durchfahren Sie historische Städtchen wie Beilngries, Berching und Spalt.

Charakter: mittel

Länge der Tagesetappen 52 -74 km

Gesamtlänge 238 km

Dauer der Reise 5 Tage

Anzahl der Radeletappen 4

Anzahl der Übernachtungen 4

Routenablauf

1. Tag Greding Anreise

Individuelle Anreise nach Greding

Parken in der Nähe des Hotels kostenfrei möglich.

2. Tag ~74 Km – Greding – Gunzenhausen 

Über Thalmässing und Heideck kommen Sie zum Brombachsee, dem größten See im Fränkischen Seenland – vergleichbar mit dem Tegernsee. an heißen Tagen das Badesachen nicht vergessen! Sonst können Sie auch eine Schifffahrt mit dem Trimaran machen.

Über den Altmühl-Überleiter kommen Sie nach Gunzenhausen.

3. Tag ~61 Km – Gunzenhausen – Roth 

Als Erstes lernen Sie den Altmühlsee mit seinem Vogelschutzgebiet bei einer Umrundung kennen. Der Altmühl-Überleiter bringt Sie zum kleinen Brommbachsee und dem Igelsbachsee. Die drei Seen laden zum verweilen, baden, picknicken oder einem Besuch im Biergarten ein. Apropos Bier, weiter geht es durch die Bierregion bei Spalt, bis Sie die liebliche Rednitz nach Roth führt.

4. Tag ~52 Km – Roth – Neumarkt 

Entlang der Roth erreichen Sie das Städtchen Hilpoltstein den letzten großen See des Fränkischen Seenland – den Rothsee. Im unteren Teil gibt es zahlreiche Bademöglichkeiten, während der obere Teil ein Naturschutzgebiet ist.

Über Allersberg und Postbauer-Heng kommen Sie nach Neumarkt.

5. Tag ~52 Km – Neumarkt – Greding 

Der Alte, schon lange stillgelegte Ludwigs-Donau-Main-Kanal begleitet Sie bis zum historischen Ort Berching, hier wechseln Sie zum “neuen” Main-Donau-Kanal bis nach Beilngries im Altmühltal. Der Altmühl folgen wir ein kurzes Stück stromaufwärts bis zur Schwarzachmündung, an dieser geht es zurück zum Ziel Greding.

Wasserradweg – durchs Romantische Franken

Das Erlebnis Wasser an Flüssen und Seen steht im Vordergrund, abgerundet mit viel Burgromantik.

Auf dem Rundweg kommen Sie zu den Seen des Fränkischen Seenlandes und entlang lieblicher Flüsse. Sie besuchen die historischen Städtchen des romantischen Franken.

Start und Ziel der Reise ist Ansbach mit seiner guten Anbindung an Zug und Autobahn.

Charakter leicht/mittel

Länge der Tagesetappen 43-61 KM

Gesamtlänge 261 KM

Dauer der Reise 6 Tage

Anzahl der Radetappen 5

Anzahl der Übernachtungen 5

Routenablauf

1. Tag: Ansbach

Individuelle Anreise nach Ansbach. Erlebenes Sie die bezaubernde Rokoko Stadt auf den Spuren Kasparhausers. Ihre hinzugebuchten Räder erhalten Sie im Hotel.

2. Tag: ~55 Km – Ansbach – Roth

Heute beginnt die eigentliche Radreise. Sie fahren an der fränkischen Rezart bis Lichtenau mit seiner Burganlage. Weiter geht es ins wunderschöne historische Städtchen Wolframs-Eschenbach und weiter nach Windsbach. In Abendberg lohnt sich der Aufstieg zur imposanten Burg vor dem letzten Teil der Etappe nach Roth.

3. Tag: ~61 Km – Roth – Gunzenhausen 

Die liebliche Rednitz führt in die Bierregion bei Spalt. Nach einem Hügel mit tollem Ausblick auf den Brombachsee geht es hinunter zum Igelsbachsee und dem kleinen Brombachsee.

Der Altmühl-Überleiter bringt Sie dann zum Altmühlsee. Lernen Sie ihn mit seinem Vogelschutzgebiet bei einer Umrundung kennen. Die drei Seen laden zum verweilen, baden, picknicken oder einem Besuch im Biergarten ein.

4 Tag: ~49 Km – Gunzenhausen – Dinkelsbühl

Heute führt die Strecke teilweise auf dem “Limesradweg” über Wassertrüdingen und Willburgstetten nach Dinkelsbühl im romantischen Franken.

5. Tag: ~55 Km – Dinkelsbühl – Rothenburg ob der Tauber

Weiter geht es durch das romantische Franken an Schopfloch vorbei in die Festspielstadt Feuchtwangen mit seinem berühmten Kreuzgang. Über Schillingsfürst mit seinem Schloss geht es weiter nach Rothenburg.

6. Tag: ~43 Km – Rothenburg ob der Tauber – Ansbach

Über die sehenswerte Burg Colmberg und Lehrberg geht es zurück zum Ausgangspunkt der Reise Ansbach. Hier endet die Reise, individuelle Heimreise oder wir buchen auch gerne eine Verlängerungsnacht.

Bild: Wegweisung Fränkischer WasserRadweg - Standort Altmühlsee

Unsere Wasserradweg Touren

Wasserradweg - Jurarunde

Nein bei dieser Radtour geht es nicht um Paragraphen – die Tour führt in den Bayerischen Jura! Das Erlebnis Wasser an Flüssen, Seen und dem historischen „Ludwig-Donau-Main-Kanal“ steht hier im Vordergrund.

Wasserradweg - durchs romantische Franken

Auf dem Rundweg kommen Sie zu den Seen des Fränkischen Seenlandes und radeln entlang lieblicher Flüsse. Sie besuchen historische Städtchen, die Sie in das romantischen Franken entführen.

Über Franken Radreisen:

Franken Radreisen, welches seinen Sitz in Nürnberg hat, organisiert mehrtägige Radtouren in Franken und darüber hinaus. Neben der Zusammenarbeit mit den selbst geführten Hotels Cristal und Alpha in Nürnberg übernachten Sie in ausgewählten radfreundlichen Partnerhotels. Wir organisieren für Sie den Transport Ihres Gepäcks von Hotel zu Hotel, damit Sie Ihren Radurlaub in vollen Zügen genießen können.

Beliebt sind vor Allem der Fünf-Flüsse-Radweg, der fränkische Bierradweg, Kocher-Jagst-Touren oder das liebliche Taubertal. Zudem bieten wir noch weitere tolle Touren an. Jede Route kann nach Ihren gewünschten Etappenlängen angepasst werden. Zu schwere oder zu leichte Touren gibt es somit nicht!

Unser besonderes “Rundum-Sorglospaket“ beinhaltet umfangreiche Karten und Tourenbeschreibungen, sowie Insider Tipps zu malerisch gelegenen Biergärten, landschaftlichen Highlights und tollen Sehenswürdigkeiten.

Kein GPS-Gerät? Leihen Sie eines von unseren Geräten aus, worauf die Touren bereits vorinstalliert sind oder nutzen Sie einfach die Komoot-App mit unseren Tourenbeschreibungen. Ebenso können Leihräder mit Start ab Nürnberg und 7-Gang Nabenschaltung/Rücktrittbremse oder Kettenschaltung/Freilauf gemietet werden. Auch können Pedelecs oder E-Bikes gegen eine günstige Pauschale ausgeliehen werden.