Mit dem MTB durch die Vogesen – ab ins Elsass

Die Vogesen gehören zu den authentischsten Ausflugszielen, die europäische Mittelgebirge für leidenschaftliche MTB-Fahrer zu bieten haben. Direkt neben dem Schwarzwald und im Norden an die Pfalz grenzend, ist der Höhenzug im Elsass seit jeher beliebtes Ziel für alle, deren Herz für ruppige Trails und urwüchsige Waldpfade schlägt. Der Oberrheingraben hat sich durch das einst zusammenhängende Bergland gefressen und Schwarzwald sowie Vogesen in nahezu symmetrisch geformte Gebirge getrennt. Blickt man allerdings auf das Terrain, wird ersichtlich, dass beide Höhenzüge grundverschieden sind und wieso die Vogesen in MTB-Kreisen den Ruf als eines wildesten hiesigen Mittelgebirge haben.

Für jeden MTB-Typ etwas dabei: Facettenreichtum

Während der Schwarzwald mit heimeliger Kuckucksuhr- und Kirschtortenromantik lockt, geht es in den Vogesen wesentlich ruppiger zu. Vollgesogene Atlantikwolken werden auf ihrem Weg Richtung Kontinentinneres gründlich am Bergkamm ausgewrungen, was den Breisgau zur sonnenreichsten Region Deutschlands macht. Von den Wetterbedingungen gezeichnet, offenbart sich ein Paradies für abenteuerlustige Mountainbike-Fahrer.

Es warten zerklüftete Gebirgsketten, enge Singletrails über Wald und Flur sowie knackige Anstiege darauf, von Mountainbikern erklommen zu werden – selbst rudimentär angelegte und gepflegte Wege müssen sich der Gewalt der Natur ergeben und sind häufig ausgespült. Entsprechend ist Vorsicht geboten, sobald Schilder mit "passage difficile" in Sicht sind, die vor äußerst widrigem Gelände warnen.

In dem einzigartigen Panorama stechen kahle Gipfel in die Szenerie, auf denen kaum ein Baum den zugigen Wetterverhältnissen standhält und um die sich der Forst auf niedriger Höhe kranzartig anschmiegt. Blickt man auf die Wander- und Radrouten, eröffnet sich ein vielfältiger Gestaltungsspielraum für MTB-Ausflüge. Netzartig schlängeln sich die Wege durch die Region und bieten an jeder Abzweigung die Möglichkeit, frei zu wählen – ob kerniger Anstieg auf Geröll oder rasante Downhill-Passagen über belaubte Waldtrails. Der Facettenreichtum der Vogesen hat für jeden Geschmack und jeden Bike-Typ etwas auf Lager.

MTB-Touren in den Vogesen: Die Highlights

Für geneigte Mountainbike-Fahrer halten die Vogesen darüber hinaus u.a. folgende Highlights bereit:

  • Le Hohneck: panorama unique auf 1.363 m Höhe und mit einzigartigem Ausblick zu Matterhorn und Mont Blanc 
  • Ballon d'Alsace: zähe Anstiege mit knackigen Streckenabschnitten 
  • Grand Ballon: mit 1.424 m höchster Punkt 
  • Lac Blanc-Park: Mountainbike-Park mit Trails verschiedener Schwierigkeitsstufen und Kategorien  

MTB-Touren in den Vogesen lohnen sich für MTB-Fahrer allemal – egal, ob es mehrtägige Ausflüge sind, oder ein Kurztrip in den Lac Blanc-Park. Aktuelle Termine zu geführten MTB-Touren in den Vogesen bietet MTB-Xpert für die Region Vogesen.

Termine

29.05.-02.06.2019 MTB Vogesencross 

vier flowige Tage durch das schönste Mittelgebirge Frankreichs (4-tägig)

En Vogue in den Vogesen - so oder so ähnlich könnte man das Mountainbike-Erlebnis Vogesencross bezeichnen. Erlebt auf vier geführten Tagestouren die landschaftliche Vielfalt, die wunderschöne Region und alpinnahe Landschaft Frankreichs! Täglich erwartet euch ein Trailanteil bis zu 50%, zumeist flowig, kurzzeitig verblockt. In den Abendstunden genießen wir regionale Köstlichkeiten und französische Kulinarik - 'Vive la france'! Ein Rundum-Sorglos- Paket mit Vorabendanreise & Übernachtung, schönen regionalen Unterkünften mit Frühstück, täglichem Gepäcktransport, sowie Bike- und Personenshuttle.

02.-04.08.2019 MTB-Trailcamp Hochvogesen 

Biken zwischen Vogesenhauptkamm und Munstertal (3-tägig)

Rund um den Vogesenhauptkamm rocken wir drei Tage die Trails der französischen Hochvogesen, genießen die faszinierenden Panoramen und das alpine Feeling auf bis zu 1.400 Metern – womöglich Seite an Seite mit den für die Region bekannten Vogesenrindern. Bei den Trails ist von flowig bis alpin verblockt alles dabei – hier sind gute Kondition und fahrtechnisches Können gefragt!

Reich an Kultur und Geschichte

Doch nicht nur für den Körper, auch für Geist und Gaumen ist eine MTB-Tour in die Vogesen bereichernd. Während des Ersten Weltkriegs standen sich in der geschichtsträchtigen Region einst deutsche und französische Truppen entgegen: Zum Teil trennten ihre Gräben lediglich zehn Meter. Heute säumen Soldatenfriedhöfe und Mahnmale einige Wege und gedenken dieser verlustreichen Kämpfe. Sie rufen ins Bewusstsein zurück, welches Privileg man genießt, hundert Jahre später ohne Weiteres mit dem Fahrrad vom Schwarzwald in die Vogesen radeln zu können – und so beispielsweise in den Genuss eines originalen Elsässer Flammkuchen zu kommen.

Neben dem weltbekannten Exportschlager warten die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten zudem mit Süßkäse und Räucherschinken auf, allein der Gedanke an die kulinarischen Schmankerl vermag die verbleibenden Kraftreserven beim letzten Anstieg zu mobilisieren. Also warum warten? Am besten gleich die MTB-Tour durch die Vogesen bei MTB Xpert planen.

Infos/Bezugsquellen

MTB Xpert UG (haftungsbeschränkt)
vertreten durch Geschäftsführer Gregor Mainzer
Winkelstraße 3
56766 Ulmen

Telefon: 02676 - 952 04 70
Mobil:    0160 - 740 17 40

mail: anfrage@mtb-xpert.de

website: www.mtb-xpert.de