Bayernnetz für Radler

Das landesweite Fernradwegenetz Bayernnetz für Radler umfasst 119 Routen mit
einer Gesamtlänge von ca. 9.000 km (Stand 2018).

Qualitätsstandards des Bayernnetz für Radler:

  • Verkehrssicherer Zustand
  • Möglichst einheitliche Beschilderung nach dem "Merkblatt zur wegweisenden
    Beschilderung für den Radverkehr" (Hrsg. Forschungsgesellschaft für
    Straßen- und Verkehrswesen)
  • Familiengerechte Gestaltung der und der Infrastruktur
  • Eignung der Radwege für eine großräumig vernetzte Erschließung Bayerns

Hinweis: viele der Radwege werden von freiwilligen Arbeitsgemeinschaften

betreut und vermarktet. Dies trägt wesentlich zum Qualitätsstandard bei.

Die Bayernnetz für Radlerkarte bietet im Maßstab 1:500.000 einen umfassenden Überblick über das bayerische Fernradwegenetz.

Die Bayernnetz für Radler Karte gibt es in den Tourismusbüros Bayerns gratis.

Bestellformular

Kostenlose Radtouren-App (i-phone + Android)

Die kostenlose Bayernnetz-für-Radler-App bietet auch von unterwegs komfortablen Zugriff auf wichtige Informationen wie z.B. Radwegbeschreibungen, Karten und POI´s. Ebenso lässt sich mit dem Radroutenplaner spontan die Route ändern. Download:

App Store

Google play


 

 

 

 


Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium                                
des Innern, für Bau und Verkehr

Ansprechpartner: Herr Michael Müller
Winzererstr. 43

80797 München

für den Dienst Bayernnetz für Radler in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Ansprechpartnerin: Frau Gerlinde Bartel
Odeonsplatz 4

80539 München

Zur Webiste: Bayernnetz für Radler