Bayerwaldrunde (Tour C) Regensburg - Schorndorf - Ascha - Saulburg - Regensburg

 

Streckenverlauf: Start Regensburg → Falkenstein (KM 37) → Michelsneukirchen (KM 43) → Schorndorf  (KM 49) → Zinzenzell (KM 61 ) → Pilgramsberg (KM 67)  Ascha (KM 71.5) → Falkenfels (75.5) Saulburg (KM 82)  → Wörth a.d.Donau (KM 94)  → Ziel Regensburg (KM 125)

Streckendaten: 125 km / 1.400 hm  

Streckencharakteristik: welliges Profil 

Verpflegungsstationen: 55 km Sattelbogen, 82 km Saulburg

Anstiege:

Unterlichtenwald (KM 16): 4 km / 176 hm

Forstmühle (KM 23)  - Bruckbach (KM 26): 3 km / 128 hm

Völling (KM 38.2) - Michelsneukirchen: 3.6 km / 128 hm

Schorndorf- Zinzenzell: 11 km / 300 hm

Ascha-Falkenfels 4 km / 145 hm

Streckenabzweigung von Tour A + B: Schorndorf

Streckeneinmündung von Tour A + B: Ascha

Streckeneinmündung in Falkenfels Tour D

Die »Bayerwaldrunde« verläuft von Regensburg über Falkenstein → Michelsneukirchen → Schorndorf (KM 49 / Verzweigung Tour A + B) → Verpflegungsstelle (KM 56) → Zinzenzell  → Pilgramsberg  →  Ascha → Falkenfels → Saulburg (Verpflegungsstelle) → Wörth a.d.Donau → bis ins Ziel nach Regensburg (Dultplatz).

Eignungsklassifizierung

  • Bayerwaldrunde (Tour C) 125 km - 1 400 hm (HQ   11,2) spricht vorwiegend durchschnittlich konditionierte Hobbyradler  

Der Höhenmeterquotient (HQ) gibt Verhältnis der Höhenmeter zur Streckenlänge an. Bei der Bayerwaldrunde sind je Kilometer durchschnittlich 11.2 Höhenmeter zu überwinden.

Streckenbeschreibung Regensburg - Schorndorf

Streckenbeschreibung der 23 Kilometer-Spange von Schorndorf nach Ascha

In Schorndorf zweigt man nach 48.5 km rechts in die Neuhauser Straße Richtung Sattelbogen ab. Kurz darauf beginnt ein 11 km langer Anstieg bis kurz vor Zinzenzell, der knapp 300 Höhemeter aufweist. 

Zwei Kilometer nach Schorndorf wird der kleine Ort Neuhaus (Burg Neuhaus) durchquert.

Die Nebenstraßen sind nahezu verkehrsfrei. Dazu eine idyllische Naturlandschaft, was das Radfahren zum Erlebnis macht.

Kurz vor dem Ortsschild Sattelbogen wird rechts Richtung Atzenzell abgebogen, wo sich bei KM 55 die Verpflegungsstelle befindet. Bei KM 60.5 wird auf 687 m.ü.NN. der Streckenhochpunkt der »Bayerwaldrunde« überquert. Nachdem man Zinzenzell hinter sich gelassen hat beginnt nach 3 km eine acht Kilometer lange Abfahrt die via Pilgramsberg nach Ascha (326 Tiefenmeter) führt. In der Talsenke von Ascha (KM 71.5) erfolgt der Zusammenschluss mit der »Großen Arberrunde« und »kleinen Arberrunde«. Nachdem in die Falkenfelser Straße abgebogen wird, beginnt der vier Kilometer lange Anstieg nach Falkenfels (145 hm).

Streckenbeschreibung Ascha - Saulburg

 auf der Inhaltsseite des obigen Buttonlinks bis Ascha nach unten scrollen!

Streckenbeschreibung Saulburg - Regensburg

Streckengrafik mit Höhenprofil - Bayerwaldrunde (C) - 125 km


Bewegen sie ihren Cursor auf dem Höhenprofil, wird interaktiv oben auf der Streckengraphik die geographische Position eingeblendet.

Haftungsausschluss:

Biketouristik – Media übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit downgeloadeter Trackdaten. Die Verwendung von GPS-Tracks geschieht in Eigenverantwortung des Users und schließt Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter ausnahmslos aus.