R 9 – Zwischen Donau und Gäuboden


Aus dem Stadtgebiet Regensburg erreicht man die Route meist am schnellsten über den Unterislinger Weg und fährt dann bei Oberisling in die Rundtour ein.

Wir starten an der Hauptstraße in Pentling mit Übergang in den Stadtweg und weiter über die Brücke der Autobahn A 93. Etwa 500 m danach kreuzen wir die B 16 und radeln weiter nach Graß. Immer leicht abwärts führt uns der Weg durch Leoprechting nach Oberisling. Kurz hinter Oberisling überqueren wir vorsichtig den Unterislinger Weg, um ca. 500 Meter weiter dem Weg nach Süden abbiegend zu folgen. Er führt uns über Unterisling zum Waldrand bei Schloss Höfling und von hier aus weiter über geschotterten Wanderweg nach Oberhinkofen.


Von dort geht es auf einem Radweg entlang der Kreisstraße bis Piesenkofen. Am Rand des Standortübungsplatzes führt uns der Weg nach Einthal. Wir radeln weiter über Egglfing und Köfering nach Alteglofsheim, wo wir bei der Kirche rechts Richtung Thalmassing abbiegen. Nach rund 200 m halten wir uns links in Richtung Neueglofsheim. Auf geteertem Flurbereinigungsweg und unbefestigter Forststraße (guter Wegezustand) erreichen wir schließlich Neueglofsheim. Von dort radeln wir über Thalmassing, von wo aus es dann bergauf bis zur Höhe von Sankt Bäumel (etwa 40 Höhenmeter Anstieg) geht. Die verläuft weiter über Weillohe, Untermassing undPoign über Flurbereinigungswege nach Seedorf (Vorsicht bei der Überquerung der Straße nördlich von Seedorf!). Anschließend geht es weiter - kurz auf teils naturbelassener Strecke - in nordwestlicher Richtung hinunter nach Niedergebraching. Über Großberg gelangen wir schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt Pentling.

Streckengrafik mit Höhenprofil


Bewegen sie ihren Cursor auf dem Höhenprofil, wird interaktiv oben auf der Streckengraphik die geographische Position eingeblendet.

Haftungsausschluss:

Biketouristik – Media übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit downgeloadeter Trackdaten. Die Verwendung von GPS-Tracks geschieht in Eigenverantwortung des Users und schließt Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter ausnahmslos aus.



Streckeninfos

  • Länge: 40 km
  • Schwierigkeit: mittel, zwei längere Steigungen
  • Markierung: R9 (grün auf weiß) 
  • Beschaffenheit: teils Schotterwege, Straßen
  • Start/Ziel: Pentling
  • Grober Wegverlauf: Pentling – Graß – Oberisling – Oberhinkhofen – Köfering – Alteglofsheim – Thalmassing – Weillohe – Niedergebraching – Pentling

Sehenswürdigkeiten

  • Oberhinkofen: Heimatmuseum
  • Egglfing: romanische Kirche mit frühgotischen Fresken
  • Köfering: Schloss mit Kirche St. Martin
  • Alteglofsheim: Rokokoschloss mit Asam-Saal
  • Neueglofsheim: Schloss; 1000jährige Wolfgangseiche
  • Weillohe: Saalkirche
  • Thalmassing: Wallfahrtskirche St. Bäumel

Infos/Bezugsquellen                                                     

Tourismusbüro Landkreis Regensburg
Altmühlstr. 3
93059 Regensburg

Tel 0941/4009 - 495

tourismus@landratsamt-regensburg.de
www.landkreis-regensburg.de