Radwege

Neben Flussrouten, die i.d.R. eine flache Topographie aufweisen, sind auch Bahntrassen-Radwege mit nivelliertem Steigungs- und Gefälleprofil familiengeeignet. Welche wissbegierige Familie das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden möchte, pickt sich informative Themenrouten und Lehrpfade mit sanftem Streckenprofil heraus.

Familiengeeignete Fernradwege in Bayern

Isar – Radweg
Fünf – Flüsse – Radweg
Altmühltal – Radweg
Donau – Radweg
Main – Radweg
Chambtal – Radweg

Manche Radwege wie z.B. der Maare-Mosel-Radweg (58 km) und der Kylltalradweg (130 km) in der Vulkaneifel (Rheinland Pfalz) wurden kindgerecht ausgebaut und entsprechend umgestaltet, sodass sie als Kinderradwege gelten. Informationstafeln sind didaktisch auf neuestem Stand und informieren kindgerecht über Land, Leute, Flora, Fauna, Geschichte und Geologie. Abenteuerspielplätze, Skulpturen und Symbolfiguren runden das Angebot ab, was den pädagogischen Erlebniswert erhöht.

Verkehrsfreie Radtage nach dem bezeichnenden Motto: "Lieber ein autofreier Erlebnistag als ein erlebnisfreier Autotag" bietet eine supertolle Gelegenheit, dem Radhobby ohne nervenden Straßenverkehr leidenschaftlich zu frönen. So werden z.B.  beim grenzüberschreitenden Mega-Event <Rad Total im Donautal> jedes Jahr ca. 70 km Straßen für den motorisierten Verkehr ganztägig gesperrt.